10.02.2020

Bauteile aus Titan für AMZ Racing Team der ETH Zürich

Wir freuen uns als neuer Sponsor Titanteile für den neuen Rennwagen aliver herstellen zu dürfen und sind gespannt auf die kommende Zusammenarbeit.

Der Akademische Motorsportverein Zürich ist ein Team aus Studierenden an der ETH, sowie der Hochschule Luzern. Jedes Jahr wird ein elektrisches Rennauto nach dem Reglement der Formula Student entwickelt, konstruiert, gefertigt und montiert. Dann beginnt die Testsaison um die verschiedenen Einstellungen am Fahrzeug zu optimieren. Ab dem Juli 2020 werden Rennen in ganz Europa gefahren, darunter Deutschland, Schweiz oder Niederlande.

Die Bauteile, welche die Högg AG für aliver herstellt, werden grösstenteils in den selbst entwickelten Bremsen verbaut. Dort kann Titan seine Stärken voll ausspielen: geringe Dichte, hohe Temperaturfestigkeit und geringe Temperaturleifähigkeit. Ebenso werden auch Teile für das teilentkoppelte, vollhydraulische Fahrwerk hergestellt.
Wir wünschen dem Team mit dem neuen Fahrzeug viele erfolgreiche Rennen!

HÖGG AG
AUSTRASSE 25
CH-9630 WATTWIL

TEL +41 71 987 69 69
info@hoegg.ch


   

Durch klicken auf "Akzeptieren" oder der weiterverwendung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Wenn Sie auf "Akzeptieren klicken oder diese Webseite weiterverwenden, erlauben Sie dieser Webseite die Verwendung von Google Analytics und dem Speichern von Cookies, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.

Schliessen